ABGESAGT: Stammtisch des Arbeitskreises Jurist*innenausbildung am 19. März 2020

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Coronavirus- Pandemie wird diese Veranstaltung nicht stattfinden.

Liebe Genossinnen und Genossen,

der AK-Jurist*innenausbildung der ASJ Berlin lädt ein zu einem Stammtisch unter dem Motto 

„Richterinnen und Richter berichten aus ihrem Berufsalltag“.

Wir freuen uns, den stellv. Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) 

Dr. Thorsten A. Jobs, Richter am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg

und den Landesvorsitzenden der ASJ Berlin

Christian Oestmann, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Berlin

als Referenten gewonnen zu haben. Wie wird man Richterin oder Richter? Was macht der Richterwahlausschuss? Wie sieht der Berufsalltag einer Richterin und eines Richters aus? Darüber wollen wir in netter Runde informieren und diskutieren 

am Donnerstag, den 19. März 2020, ab 18:30 Uhr, in dem Restaurant Hoppegarten, Schloßstraße 56, 12165 Berlin.

Vorläufige Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Planung des AK Jurist*innenausbildung 2020: Tagesseminar im Haus der Wannseekonferenz zum NS-Justizunrecht und die Aufarbeitung in der Bundesrepublik Deutschland
  3. Ab 19.00 Uhr: „Richterinnen und Richter berichten aus ihrem Berufsalltag“
  4. Verschiedenes 

Wir bitten möglichst um Anmeldung an Julius.gast@fu-berlin.de

Spontan Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen!