Einladung zum Treffen mit dem “Volksbegehren Transparenz” am 11. März 2020

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir laden Euch herzlich ein zum Treffen mit

Oliver Wiedmann vom Volksbegehren Transparenz

am

Mittwoch, den 11. März 2020, von 19.00 Uhr – 21.00 Uhr, Raum 302 (Konferenzraum 3. OG), Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin.

Das Volksbegehren Transparenz kämpft für ein Berliner Transparenzgesetz. Wer Auskunft von den Berliner Behörden verlangt, soll in Zukunft keine Gebühren mehr zahlen müssen. Ein umfassendes Informationsrecht soll auch für die vom Land Berlin beherrschten Unternehmen mit privater Rechtsform gelten. Außerdem soll der Senat transparent machen, welche Organisationen und Lobbygruppen Einfluss auf Gesetze haben und mit welchen Interessenvertreter*innen sich Verwaltungsmitarbeiter*innen treffen.

Hierüber wollen wir mit Oliver Wiedmann, Vertrauensperson des Volksbegehrens, diskutieren.

Jörg Schulze-Spohn                                                                       Dr. Max Putzer

für den Landesvorsitzenden der ASJ Berlin