Einladung zur Klausurtagung “Legal Tech – Chancen und Risiken der Digitalisierung juristischer Arbeit” am 29. Mai 2021

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) und das SPD Forum Netzpolitik laden zu einer online Klausurtagung ein: Legal Tech – Chancen und Risiken der Digitalisierung juristischer Arbeit 

Samstag, 29. Mai 2021 · 10.00 – 14.00 Uhr

https://meet.spdnetz.de/ASJ-Vorstand

Legal Tech – Was ist das eigentlich?

Das Wort setzt sich aus „legal services“ und „technology“ zusammen und bezeichnet die Digitalisierung der juristischen Arbeit. Legal Tech verändert viele Bereiche juristischen Arbeitens. Online-Rechtsdienstleistungen wie flightright.de oder geblitzt.de haben die Digitalisierung genutzt, um Rechtsberatung nahezu vollständig zu automatisieren.  Legal Tech-Unternehmen, die mit einer sogenannten Inkassoerlaubnis Ansprüche ihrer Kunden durchsetzen und dabei auf Erfolgshonorarbasis arbeiten, verstoßen nach dem Grundsatz-Urteil des BGH (weniger-miete.de) nicht gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz. Aktuell wird im Bundestag über die Regulierung von Legal Tech beraten. Die richterliche und staatsanwaltschaftliche Tätigkeit wird durch Legal Tech verändert. Auch in der Jurist*innen-Ausbildung wird Legal Tech bereits an zahlreichen Universitäten angeboten.